Seite neu laden

Stimmen zu #RBLBMG – Hasenhüttl: „An mangelnder Präzision gescheitert”

Fordert mehr Präzision: Ralph Hasenhüttl (Foto: imago/Jan Huebner).

Fordert mehr Präzision: Ralph Hasenhüttl (Foto: imago/Jan Huebner).

RB Leipzigs Trainer Ralph Hasenhüttl war nach dem 1:1 (1:0) gegen Borussia Mönchengladbach sicht- und hörbar geknickt. Der 49-Jährige sagte: „Das Unentschieden heute fühlt sich anders an als unser erstes in dieser Saison in Hoffenheim. Heute mussten wir den Ausgleich hinnehmen.”

Grund sei auch die Tatsache gewesen, „dass wir so viele Kilometer gelaufen und heute an der mangelnden Präzision gescheitert sind”. Hasenhüttl analysierte weiter: „Je länger das Spiel gedauert hat, desto unpräziser sind wir geworden. Dennoch haben wir nicht viel zugelassen, haben uns leidenschaftlich gewehrt, haben viel investiert.”

Mehr Stimmen zum Spiel hat die Mitteldeutsche Zeitung.