Seite neu laden

Glückwünsche nach Leipzig aus Oberhausen

Oberhausens Präsident Hajo Sommers. Foto: Imago.

Oberhausens Präsident Hajo Sommers. Foto: Imago.

Den Rekord verloren, aber nicht den Humor. Rot-Weiß Oberhausen hielt bis zum vergangenen Wochenende mit fünf Siegen ohne Niederlage zum Start den Rekord eines Debütanten in der Bundesliga. Bis RB Leipzig kam und (vorerst) auf sechs erhöhte.

Oberhausens Präsident Hajo Sommers gratulierte RB Leipzig trotz verlorenem Rekord via Servus TV und nutzte die Gelegenheit dazu, Ralph Hasenhüttl zu einem Spiel des RWO in die Regionalliga einzuladen. Was der RB-Coach erfreut zur Kenntnis nahm und versprach mal vorbeizukommen, wenn es ihm denn seine Zeit erlaube.