Seite neu laden

RB Leipzig ist Dauerläufer der Bundesliga

Laufgemeinschaft RB Leipzig. Foto: Imago.

Laufgemeinschaft RB Leipzig. Foto: Imago.

Auch am siebten Spieltag war RB Leipzig extrem laufstark. In Wolfsburg legte man 117,7 km zurück. Es war die drittbeste Laufleistung des Teams in dieser Saison. Die größte Laufstrecke absolvierte man beim 1:1 gegen Mönchengladbach mit 120 km. Gegen Augsburg war man über 119 km weit auf den Beinen

Bestwert für RB Leipzig

Die 117,7 km im Spiel beim VfL Wolfsburg waren der Bestwert des 7. Spieltags. Mehr als drei Kilometer mehr als die TSG Hoffenheim als Team mit dem zweithöchsten Aufwand war RB Leipzig unterwegs. Gegner Wolfsburg hatte sogar fünf Kilometer weniger auf dem Tacho.

Bester Wert auch über die Saison

Überholt hat RB Leipzig nach sieben Spielen auch den SC Freiburg, die bisher die höchste Gesamtlaufleistung aller Bundesligisten hatten. Pro Spiel lief man 500 Meter mehr als die Breisgauer. Insgesamt war man schon mehr als 815 km unterwegs.

Das Team mit der geringsten Laufleistung ist Bayern München. Pro Spiel läuft der Meister sieben Kilometer weniger als Leipzig. Macht aber nichts. Tabellenführer sind die Bayern trotzdem.