Seite neu laden

Serge Gnabry bei #RBLSVW wohl dabei

Serge Gnabry war nach Verletzung nur kurz am Boden. Foto: Imago.

Serge Gnabry war nach Verletzung nur kurz am Boden. Foto: Imago.

Serge Gnabry wird nach Lage der Dinge mit Werder Bremen am Sonntag bei RB Leipzig antreten. Am vergangenen Spieltag wurde der Offensivspieler in Leverkusen noch kurz vor der Pause ausgewechselt.

Wirbelprellung von Serge Gnabry nicht so schlimm

Doch die Wirbelprellung sei nicht so schlimm, als dass sie einen Einsatz von Gnabry in Leipzig gefährdet, berichtet die Kreiszeitung. Dabei beruft man sich auf Werder-Sportchef Frank Baumann. Wann der gebürtige Stuttgarter wieder ins Mannschaftstraining einsteigt, ist allerdings noch nicht klar.

Serge Gnabry war am letzten Tag der Transferperiode vom FC Arsenal zu Werder Bremen gewechselt. Zuvor war er unter anderem auch bei RB Leipzig im Gespräch. In Bremen spielt der 21-Jährige eine wichtige Rolle und hat bereits zwei Tore geschossen und eins vorbereitet.