Seite neu laden
-

Compper verpasst Freiburg-Spiel

Abwehrspieler Marvin Compper von RB Leipzig hat sich beim 3:2-Sieg in Leverkusen am rechten Sprunggelenk verletzt und muss wohl zwei Wochen pausieren.

Das teilte der Bundesliga-Neuling am Samstag via Twitter mit. Demnach hat sich Compper eine Kapselband-Verletzung zugezogen. Die Leipziger hatten am Freitagabend trotz eines 1:2-Rückstandes überraschend mit 3:2 beim Champions-League-Starter Bayer Leverkusen gewonnen. Compper musste bereits in der 30. Minute verletzt vom Platz.

Sollte die Ausfallzeit zutreffen, wird Compper auf jeden Fall das nächste Auswärtsspiel beim SC Freiburg am kommenden Freitag, eventuell sogar das Heimspiel gegen Schalke 04 am 3. Dezember verpassen.