Seite neu laden
-

„Funkeln und glitzern”: RB-Capo kündigt Fan-Choreo in München an

Choreografien oder Fanaktionen in den Blöcken werden normalerweise im Vorfeld einer Partie nicht verraten. Vor dem Spitzenspiel zwischen FC Bayern und RB Leipzig macht einer der Capos der Leipziger eine kleine Ausnahme. In einem Facebook-Post kündigte Sebastian an: „Morgen lassen wir es zum Spielbeginn funkeln und glitzern. Seid also rechtzeitig an euerm Platz!”

Wie genau die RB-Fans den Block schmücken werden, ist noch geheim. Wunderkerzen sind wegen des Verbots von Pyrotechnik nicht möglich. Um Lametta handele es sich auch nicht, heißt es.

Dazu forderte der Vorsänger der Leipziger Anhänger alle Leipziger Fans auf, sich nicht hinzusetzen, sondern über 90 Minuten hinweg im Stehen Stimmung zu machen.

Mindestens 7500 Leipziger Fans werden Rasenballsport beim FC Bayern München unterstützen. Das ist mit großem Abstand Rekordkulisse für ein Auswärtsspiel von RBL.

3D-Weihnachtsshow des FC Bayern

Der FC Bayern fährt derweil zum Jahresabschluss großes Geschütz auf. Der Verein kündigte wie bereits in den vergangenen Jahren eine „neuartige weihnachtliche 3D-Inszenierung” an. Die „Weihnachtsshow” steigt direkt nach Abpfiff und dauere 15 Minuten, heißt es. Wem’s gefällt …