Seite neu laden

Compper glaubt nicht an RB-Absturz

Marvin Compper, Innenverteidiger bei RB Leipzig. Foto: imago

Marvin Compper, Innenverteidiger bei RB Leipzig. Foto: imago

Abwehrspieler Marvin Compper befürchtet nicht, dass Rekord-Aufsteiger RB Leipzig in der Bundesliga-Rückrunde ähnlich abstürzen wird wie 1899 Hoffenheim vor acht Jahren.

„Die Mannschaft ist heute deutlich stabiler. Wir waren damals in Hoffenheim von der schnellen sportlichen Entwicklung überwältigt. In Leipzig forcieren wir die Entwicklung täglich in allen Bereichen“, sagte der RB-Innenverteidiger dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND).

Der 31-Jährige war am damaligen Hinrunden-Höhenflug der Hoffenheimer maßgeblich beteiligt gewesen, genau wie der heutige RB-Sportdirektor Ralf Rangnick, der damals als Trainer an der Seitenlinie der Hoffenheimer gestanden hatte.

Compper von Hoffenheim-Vergleich genervt

Compper ist von den Vergleichen mit der TSG auch zunehmend genervt. „Ich möchte, dass man unseren Verein als einen mit einer eigenen Geschichte betrachtet und nicht immer in Relation zu Hoffenheim sieht“, sagte der Abwehrspieler.