Seite neu laden

Wieso Mats Hummels in Blond gegen RB Leipzig spielte

Der blondierte Mats Hummels und Brigitte Nielsen. (Foto: imago)

Die Bayern hatten dem Spitzenspiel der Bundesliga noch gar nicht ihren sportlichen Glanz verpasst, da schrieb einer ihrer Spieler bereits Schlagzeilen: der blondierte Mats Hummels.

Der Nationalspieler präsentierte sich am Mittwochabend im Spitzenspiel der Fußball-Bundesliga den überraschten Zuschauern mit blond gefärbten Haaren. „Ich bin glücklich, dass es nicht so schlimm aussieht wie befürchtet. Ich hatte richtig Bammel davor“, sagte Hummels im TV-Sender Sky. Sogar seine Frau Cathy sei zufrieden.

Den wahren Grund für die neue Haarpracht wollte Hummels zunächst nicht verraten und sprach nur von einer Wette, zu der er sich auf dem Oktoberfest habe verleiten lassen. Auf Nachfrage bestätigte Hummels dann aber schmunzelnd: „Es ging um Dosenwerfen. Der Andere hatte im ersten Wurf schon mehr als ich nach drei Würfen.“

In den sozialen Netzwerken wurde Hummels neue Frisur und Haarfarbe mit reichlich Humor aufgenommen.

Die besten Tweets zum blonden Mats Hummels:

https://twitter.com/JungeMitDemBall/status/811665409095192576

https://twitter.com/RWO_offiziell/status/811647924593717250