Seite neu laden

Gästeblock beim Spiel bei Werder Bremen ausverkauft

Wie in Mönchengladbach werden die RB-Fans ihr Team auch bei Werder Bremen unterstützen. (Foto: Imago)

Wie in Mönchengladbach werden die RB-Fans ihr Team auch bei Werder Bremen unterstützen. (Foto: Imago)

Noch fünf Tage bis zum nächsten Spiel von RB Leipzig. Am Samstag (18.03.2017, 15.30 Uhr) tritt man bei Werder Bremen an. Es ist der dritte im Abstiegskampf befindliche Nordverein, gegen den RB in der Rückrunde antreten muss. Bisher setzte es gegen den HSV und gegen Wolfsburg jeweils Heimniederlagen.

RB Leipzig ruft lediglich 2.000 Tickets ab

An mangelnder Unterstützung wird es für RB Leipzig bei Werder Bremen schon mal nicht liegen. Denn der Auswärtsblock bei dieser Partie ist nun ausverkauft. Das teilte RB heute mit.

https://twitter.com/DieRotenBullen/status/841200785203572736

Allerdings hat der Verein nicht das komplette Auswärtskontingent von reichlich 4.000 Tickets in Anspruch genommen. Lediglich 2.000 Tickets hat man abgerufen, die allesamt im Vorverkauf weggingen. An der Tageskasse wird es entsprechend nach Lage der Dinge keine Karten für den Gästeblock mehr geben.

Eng wird es auch im Heimbereich. Bisher waren alle Heimspiele von Werder Bremen seit der Winterpause ausverkauft. Auch gegen RB Leipzig ist dies zu erwarten. Mit reichlich 42.000 Besuchern ist das Stadion dabei vergleichbar mit dem in Leipzig.

2.000 RB-Fans bei Werder Bremen liegen im Schnitt der Saison

2.000 RB-Fans auf Reisen. Das ist etwas unterdurchschnittlich. Im Saisonschnitt reisten bisher ungefähr 2.600 Anhänger zu den Auswärtsspielen. Allerdings sind dort auch die beiden Highlights in München und Dortmund mit insgesamt über 15.000 Fans dabei.

Wenn man die beiden Spielen herausrechnet, dann bleibt ein Schnitt von knapp 1.600 Auswärtsfans pro Partie. Lediglich in Hamburg und Wolfsburg waren noch mindestens 2.000 RB-Fans dabei. Die 2.000 Anhänger in Bremen sind entsprechend ein guter Besuch. Allerdings ist die Anstoßzeit am Samstag, um 15.30 Uhr auch sehr reisefreundlich.

Anzahl der Anhänger im von RB Leipzig bei Auswärtsspielen

  • Werder Bremen: 2.000 (Samstag, 15.30 Uhr)
  • FC Augsburg: 1.200 (Freitag, 20.30 Uhr)
  • Borussia Mönchengladbach: 1.400 (Sonntag, 15.30 Uhr)
  • Borussia Dortmund: 8.000 (Samstag, 18.30 Uhr)
  • Bayern München: 7.500 (Mittwoch, 20 Uhr)
  • FC Ingolstadt: 1.700, (Samstag, 15.30 Uhr)
  • SC Freiburg: 1.400 Fans (Freitag, 20.30 Uhr)
  • Bayer Leverkusen: 1.400 RB-Fans (Freitag, 20.30 Uhr)
  • SV Darmstadt 98: 1.200 RB-Fans (Samstag, 15.30 Uhr)
  • VfL Wolfsburg: 3.000 RB-Fans (Sonntag, 17.30 Uhr)
  • 1.FC Köln: 1.000 RB-Fans (Sonntag, 17.30 Uhr)
  • Hamburger SV: 2.000 RB-Fans (Samstag, 15.30 Uhr)
  • TSG Hoffenheim: 1.200 RB-Fans (Sonntag, 17.30 Uhr)