Seite neu laden

RB Leipzig steigt in Top 50 der wertvollsten Teams Europas ein

Das Markenzeichen von RB Leipzig. Foto: imago

Markenzeichen von RB Leipzig. Foto: imago

Mit 1,5 Milliarden Euro wird der Markenwert von Manchester United beziffert. RB Leipzig ist nach dem ersten Bundesligajahr knapp ein Zehntel dessen wert, aber steigt laut brandirectory.com unter den wertvollsten 50 in Europa ein.

Markenwerte im Weltfußball mit irren Wachstumsraten

An der Spitze gibt es dabei wenig Bewegung. Der FC Chelsea schiebt sich mit der Meisterschaft der Premiere League vor auf Platz vier und löst dort Manchester City ab. Der FC Bayern als bestes deutsches Team bleibt auf Platz fünf, Borussia Dortmund verteidigt den elften Platz des Vorjahres. Auffällig ist, dass viele Teams in der Rangliste ihren Wert etwa um 30 Prozent verbesserten konnten, Manchester United sogar trotz verpasster Champions League um knapp 50 Prozent.

Platz 45 in der Markenbewertung von RB Leipzig

Für Red Bull ist die Bewertung ein Erfolg. Sicher hat der Getränkehersteller mit seinem „finanziellen Anschub“ einige Euro des Markenwerts direkt mitfinanziert. In die Bewertung fallen aber auch der sportliche Erfolg, die Aussicht auf die Zukunft und die aktuelle Markenstärke. Damit lässt man, bezogen auf die Top 50, bereits Eintracht Frankfurt hinter sich. Die nächsten vier deutschen Vereine liegen mit dem HSV, FC Köln, Hertha BSC Berlin und Werder Bremen dicht beeinander auf den Rängen 37 bis 40.