Seite neu laden

Vier RB-Spieler unter den schnellsten Spielern der Bundesliga

Bernardo kann in der Bundesliga so einigen Akteuren davonlaufen. (Foto: Imago)

Bernardo kann in der Bundesliga so einigen Akteuren davonlaufen. (Foto: Imago)

Dass die Spielidee von RB Leipzig auf Geschwindigkeit ausgelegt ist, dürfte allgemein bekannt sein. Entsprechend sind gleich vier Leipziger Akteure unter den zwölf schnellsten Spielern der Bundesligasaison 2016/2017.

Bernardo laut offizieller Messung schneller als Timo Werner

Dabei ist laut Kicker überraschend Bernardo derjenige, der mit dem höchsten Speed gemessen wurde. Mit seinen 34,98 km/h liegt er auf Platz 7 in der Bundesliga. Dahinter folgen Oliver Burke (34,93 km/h), Timo Werner (34,93 km/h) und Dayot Upamecano (34,85 km/h) auf den Plätzen 9, 10 und 12.

Nicht mit in der Auflistung der schnellsten Spieler der Liga ist überraschend Pierre-Emerick Aubameyang enthalten. Auch Ousmane Dembele fehlt. Die Top3-Plätze belegen Karim Bellarabi, Marcel Heller und Nico Schulz mit Höchstgeschwindigkeiten zwischen 35,27 und 35,11 km/h.