Seite neu laden
-

Konkurrenz für Liverpool bei Naby Keita

Weiter Gerüchte um Naby Keita. Laut englischen Medienberichten soll der FC Liverpool das Werben um den Mittelfeldmann für diesen Sommer eingestellt haben. Aber auch andere Vereine haben Interesse an Keita.

Inter Mailand mit Naby Keita zurück an die europäische Spitze

In Italien berichtet man, dass Inter Mailand den 22-Jährigen gern im kommenden Sommer holen würde und ein entsprechendes Gebot für die Keita-Seite vorbereitet. In diesem Sommer kämpft der Klub noch mit den Vorgaben des Financial Fairplay der UEFA. Auf Sicht möchte der Verein mit seinen neuen chinesischen Besitzern aber wieder zurück in die europäische Spitze und sucht dafür das entsprechende Personal.

Neben Liverpool und Inter Mailand soll auch Paris Saint-Germain Interesse an Naby Keita haben. Dass das die einzigen drei Vereine bleiben, über die man in den kommenden Wochen und Monaten reden wird, ist unwahrscheinlich. Keita kann im kommenden Sommer nach übereinstimmenden Berichten für eine Ablöse von rund 50 Millionen Euro RB Leipzig verlassen. Falls er sportlich auch in der Champions League so überzeugen kann wie in der vergangenen Saison in der Bundesliga, werden die Interessenten in einem Jahr Schlange stehen und Naby Keita hat die freie Wahl.


Jetzt die RBLive-App herunterladen: