Seite neu laden

10. August 2017







-

Yussuf Poulsen: Langfristiger Verbleib bei RB Leipzig nicht ausgeschlossen

Yussuf Poulsen möchte nicht ausschließen, dass er auch langfristig bei RB Leipzig spielt. „Wenn sich der Verein und ich gleichermaßen und kontinuierlich entwickeln, ohne dass ein größerer Qualitätsunterschied besteht, ist das eine Möglichkeit. Ausschließen möchte ich das auf jeden Fall nicht“, erklärt er im Interview mit Spox. Zuletzt hatte er bereits erklärt, dass er ein Angebot zur Vertragsverlängerung annehmen würde. Mehr erfahren…


-

Sportfreunde Dorfmerkingen wollen keinen „Anti-RB-Scheiß im Stadion“

Bei den Sportfreunden Dorfmerkingen fiebert man dem Spiel in der ersten Runde des DFB-Pokal entgegen. Dabei liegt der Fokus auf dem Fußball. „Wir wollen den Anti-RB-Scheiß nicht im Stadion haben“, erklärt stellvertretend der Medienverantwortliche Martin Schill in der LVZ. „A ist das nicht unser Stil, B ist das fadenscheinig. Anti-Stimmung gehört nicht zum Fußball, jeder soll seinen Verein anfeuern.“ Mehr erfahren…


-

Marcel Halstenberg will Tore schießen

Das letzte Tor von Marcel Halstenberg in einem Pflichtspiel ist fast zwei Jahre her. Anfang November 2015 traf er zum 2:1-Siegtreffer beim SV Sandhausen. Es war sein vierter Treffer in jener Spielzeit 2015/2016. Zwei der Treffer hatte er noch für den FC St. Pauli erzielt, bevor er nach Leipzig wechselte. Mehr erfahren…