Seite neu laden
-

Naby Keita fehlt bei RB Leipzig im Training

Die Liste der Spieler, die nicht am Training teilnehmen, wird bei RB Leipzig nicht kürzer. Nun gesellte sich auch Naby Keita dazu, der heute Vormittag bei der öffentlichen Einheit fehlte. Nachdem er am Morgen schon vor Ort erschienen war, klagte er über Unwohlsein und entschied sich für einen Besuch des Arztes.

Sechs Ausfälle für Dorfmerkingen bei RB Leipzig?

Neben Keita waren wie schon an den Vortagen auch Diego Demme, Emil Forsberg und Nicolas Kühn nicht auf dem Platz. Dagegen konnte Bernardo wieder mittrainieren. Gestern war bereits Ibrahima Konaté wieder ins Training zurückgekehrt.

Konaté soll aber wie Bernardo, Demme, Forsberg und Kühn noch keine Option für die Partie bei den Sportfreunden Dorfmerkingen sein. Auch Naby Keita droht für die Begegnung nun auszufallen.

Pokalspiel als lockerer Start in die Saison

Mit auf dem Trainingsplatz war auch Yvon Mvogo. Der hatte gestern noch gefehlt, absolvierte heute aber bereits wieder individuelle Übungen mit dem Reha-Trainer. Bei ihm zwickt es nach einem Zusammenprall mit Jean-Kevin Augustin am Rücken.

Trotz der vielen Ausfälle beim Training war die Stimmung gut. Am Sonntag steht mit dem DFB-Pokalspiel bei den Sportfreunden Dorfmerkingen auch eher ein lockerer, aber ernst zu nehmender Start in die neue Saison an. Für die Partie wird man bei keinem der angeschlagenen Spieler das allerletzte Risiko eingehen.


Jetzt die RBLive-App herunterladen: