Seite neu laden
-

Werners fehlendes Konterfei sorgt für Verwirrung

Verwirrung vor dem Spiel von RB Leipzig beim FC Schalke 04: Bei der Vorstellung der Mannschaften, inklusive Bilder aller Spieler, wurde das Konterfei von RB-Stürmer nicht gezeigt. Stattdessen blendete die Schalker Verantwortlichen eine schwarze Fläche ein.

Werner hatte beim Heimspiel gegen S04 Dezember voriges Jahr mit einer Schwalbe einen unberechtigten Strafstoß ermogelt und im Anschluss durch verwirrende Aussagen zum Hergang für weiteren Unmut deutschlandweit gesorgt. Seitdem wird der Nationalstürmer in vielen Stadien der Bundesliga mit Häme und Spott übergossen.

Werner fehlt beim Media Day

Dass allerdings auch die Verein die Causa nicht ruhen lassen und den Topscorer des Confed-Cups schmähen, schien neu zu sein. Bis der Verein die Schwärzung begündete. Demnach habe ein aktuelles Bild von Werner gefehlt, weil er beim Media Day der Deutschen Fußballliga noch im Urlaub war – und demnach ein Bild von ihm gefehlt habe. Wie der Bezahlsender Sky berichtete, wolle man das so schnell wie möglich nachholen. Die DFL hatte ihre PR-Fotos am 17. Juli in Leipzig geschossen, Werner stieß erst am 20. Juli zum Team.


Jetzt die RBLive-App herunterladen: