Seite neu laden
-

RB Leipzig meldet erstmals diese Saison ausverkauft

Zum ersten Mal in dieser Saison hat RB Leipzig vermeldet, dass ein Heimspiel ausverkauft sein wird. Dabei handelt es sich um die kommende Partie in der Bundesliga.

RB Leipzig gegen Mönchengladbach ausverkauft

Für das Spiel gegen Borussia Mönchengladbach am 16.09.2017 sind derzeit keine Tickets im Heimbereich mehr zu bekommen. Chancen auf Eintrittskarten hat man nur noch, wenn beispielsweise nicht genutzte Dauerkarten über die Ticketbörse des Vereins angeboten werden. An Spieltagen öffnet gewöhnlicherweise auch eine Tageskasse, an der Rückläufer und Resttickets angeboten werden.

https://twitter.com/DieRotenBullen/status/902179238400454656

Nachdem im Heimspiel gegen den SC Freiburg weniger als 40.000 Menschen im Stadion waren, ist Mönchengladbach das erste Spiel das als ausverkauft vermeldet wird. Für das Bundesliga-Spiel gegen Frankfurt gibt es derzeit im Oberrang der Red Bull Arena noch Resttickets.

Spiele bis Ende September im Verkauf

Im Vorverkauf sind bisher nur Bundesliga-Partien bis zum fünften Spieltag. Die Spiele ab dem sechsten Spieltag sind bisher noch nicht terminiert. Aufgrund der Teilnahme der Gastgeber an der Europa League ist allerdings schon praktisch sicher, dass RB Leipzig am Sonntag, den 01.10.2017 das Auswärtsspiel beim 1.FC Köln bestreitet.

Neben den weiteren Bundesliga-Spielen beim HSV und in Augsburg sind seit gestern auch Eintrittskarten für Champions-League-Spiele zu erwerben. Im phasenweisen Vorverkauf gibt es auch hier noch Tickets für alle Partien. Bisher sind die Spiele gegen Monaco und Porto und in Istanbul im Verkauf.

Fanverband will günstigere Reisen organisieren

Für das Spiel bei Besiktas werden dabei auch Fanreisen für rund 600 Euro angeboten. Diese beinhalten eine Übernachtung, Bustransfers vor Ort und die Eintrittskarte. Der Preis war gestern nicht auf ungeteilte Zustimmung gestoßen. Der RB-Fanverband kündigte nun an, dass man für die Spiele in Monaco und in Porto eigene, kostengünstigere Reisepakete schnüren will.

Ein Highlight in den kommenden Wochen und Monaten ist auch die Partie im DFB-Pokal gegen Bayern München im Oktober. Der schrittweise Vorverkauf startet am 04.09.2017 mit der Möglichkeit für Dauerkartenbesitzer, den eigenen Platz zu reservieren. Ab dem 09.10.2017 gehen dann die restlichen drei Champions-League-Begegnungen in den Verkauf.


Jetzt die RBLive-App herunterladen: