Seite neu laden

Benjamin Brand pfeift RB Leipzig gegen Eintracht Frankfurt

"Herr Compper, Sie verlassen jetzt bitte den Platz." Klare Geste von Benjamin Brand im März 2015 in Karlsruhe. Foto: Imago.

„Herr Compper, Sie verlassen jetzt bitte den Platz.“ Klare Geste von Benjamin Brand im März 2015 in Karlsruhe. Foto: Imago.

Wenn RB Leipzig gegen Eintracht Frankfurt antritt (Samstag, 23. September, 15.30 Uhr), wird Benjamin Brand zum Anstoß bitten.

Marvin Compper sah Rot gegen den KSC

Der ist ein alter Bekannter und hat bereits zehn Spiele der Sachsen geleitet. In der ersten Bundesliga waren dies der 4:1 Auswärtssieg beim SC Freiburg und die 0:1-Niederlage gegen den VfL Wolfsburg. In der zweiten Liga war er fünf Mal Schiedsrichter von RB Leipzig, ein Mal in der dritten und zwei Mal in der Regionalliga. Besondere Erinnerungen dürfte Marvin Compper an Brand haben. Beim 0:0 gegen den Karslruher SC flog der Abwehrchef mit glatt Rot wegen einer Notbremse vom Platz.

Das Schiedsrichtergespann wird von seinen Linienrichtern Robert Schröder und Tobias Reichel, sowie dem vierten Offiziellen Norbert Grudzinski und Videoschiedsrichter Markus Schmidt komplettiert.