Seite neu laden
-

Bruma kehrt in die Türkei zurück – Langer Tag für RB Leipzig

Für Bruma ist die Champions-League-Reise in die Türkei auch eine Rückkehr. Bis zum Sommer spielte der Neuzugang von RB Leipzig für Besiktas Lokalrivalen Galatasaray Istanbul.

Bruma freut sich über Rückkehr nach Istanbul und will gegen Besiktas punkten

„Ich freue mich auf die Rückkehr nach Istanbul. Das ist einfach eine tolle Stadt mit sehr freundlichen Menschen“, erklärt der Portugiese gegenüber BILD vor dem Spiel. Bereits am Flughafen sei er von Fans empfangen und um Autogramme gebeten worden.

Respekt hat Bruma vor den offensiven Qualitäten von Besiktas und vor dem „Hexenkessel“, der RB Leipzig am Abend erwartet. „Trotzdem sind wir gut genug, um in Istanbul zu punkten. Wichtig ist, dass wir extrem konzentriert sind und uns von der Atmosphäre nicht beeindrucken lassen“, gibt sich er 22-Jährige optimistisch.

Anpfiff bei Besiktas Istanbul gegen RB Leipzig erst 21.45 Uhr Ortszeit

Bis zum Spiel am Abend muss RB Leipzig eine lange Zeit überbrücken. Aufgrund der Zeitverschiebung wird die Begegnung der Champions League erst um 21.45 Uhr angepfiffen (20.45 Uhr deutscher Zeit, live bei Sky).

Am Vormittag stand für das Team das Frühstück und ein Anschwitzen auf dem Programm. Nach dem Mittagessen wird dann noch mal geruht, bevor es am Nachmittag einen kleineren Spaziergang gibt.

Ab 20 Uhr erfolgt die direkte Vorbereitung auf die Partie mit einer Mannschaftsbesprechung. Anschließend geht es im Bus auf die sehr kurze Fahrt zum Stadion, das gegenüber dem Mannschaftshotel von RB Leipzig liegt.


Jetzt die RBLive-App herunterladen: