Seite neu laden
-

RB Leipzig nach CL-Schlappe: Werner, Augustin, Keita und Kampl angeschlagen

RB Leipzig ist nach der Niederlage bei Besiktas Istanbul zurück zum gemeinsamen Auslaufen auf dem Trainingsplatz.

Quartett trainiert individuell

Dabei fehlen Timo Werner, Jean-Kevin Augstin, Naby Keita und Kevin Kampl. Alle drei trainieren individuell in den Räumen des Leistungszentrums. Eine knappe halbe Stunde war der Rest das Kaders mit dem Trainerteam zum Auslaufen in der Sonne am Cottaweg, dann verabschiedeten sich die ersten in die Kabine. Über den Fitnesszustand der vier Spieler mit Einzeltraining wird Ralph Hasenhüttl im Anschluss wohl noch ein paar Worte verlieren.

Während die Mannschaft noch unter den Eindrücken des lautstarken Vorabends steht, herrschte auf den Rängen am Trainingsplatz derweil Stille. Ein paar Autogrammwünsche und kurze Behandlungspausen durch die Physios später war die Mannschaft dann wieder verschwunden, als auch Sportdirektor Ralf Rangnick sich schließlich nochmal zeigte.


Jetzt die RBLive-App herunterladen: