Seite neu laden
-

Viktor Kassai pfeift RB Leipzigs Endspiel gegen Besiktas Istanbul

Der renommierte ungarische Schiedsrichter Viktor Kassai leitet am Mittwoch das entscheidende Champions-League-Gruppenspiel zwischen RB Leipzig und Besiktas Istanbul (20.45/Sky und ZDF).

Kommt RB Leipzig noch ins Achtelfinale?

Und er kann sich auch in Leipzig auf ein anspruchsvolles Spiel freuen. Gerade in der Anfangsphase im Hexenkessel von Istanbul hatte Sergej Karasev im Hinspiel alle Hände voll zu tun. Für RB Leipzig geht es vor heimischem Publikum noch um eine Restchance auf das Achtelfinale. Mindestens einen Punkt mehr als der FC Porto holt, wird auch in der Rückrunde Champions League gespielt.

Viktor Kassai mit viel Erfahrung

Viktor Kassai pfiff unter anderem das Champions-League-Endspiel FC Barcelona gegen Manchester United 2011 (3:1) und das Olympia-Finale 2008 zwischen Argentinien und Nigeria (1:0). Das Leipziger Spiel ist sein 40. Einsatz in der Königsklasse. Der 42-Jährige Kassai ist seit 2003 FIFA-Referee. Er leitete bislang auch 15 Partien mit deutscher Beteiligung. Die Bilanz der Bundesligisten ist dabei ausgeglichen: Je sieben Begegnungen wurden gewonnen und verloren, einmal gab es ein Unentschieden.

(dpa|RBlive)


Jetzt die RBLive-App herunterladen: