Seite neu laden
-

Versteigerung für einen guten Zweck

Mit einer besonderen Auktion begleitet RB Leipzig die Weihnachtszeit. Versteigert wird ein Motorroller.

Vespa von RB Leipzig steht zur Versteigerung

Für Torgefahr nach Standards wurde die Mannschaft in der letzten Saison mit einer Sonderprämie bedacht. Von dieser wurde ein Fuhrpark von 53 Motorrollern für Mannschaft und Funktionsteam angelegt.

Einer dieser Motorroller, die speziell für RB Leipzig designt wurden, wird nun für einen guten Zweck versteigert. Auf der Plattform United Charity kann man darauf bieten. Aktuell steht das Gebot für den Motorroller, auf dem alle RB-Spieler und auch Ralf Rangnick und Ralph Hasenhüttl unterschrieben haben, bei 3.550 Euro.

Einnahmen kommen Projekt mit Leipzig-Bezug zugute

Die Einnahmen aus der Aktion werden nach Angaben des Veranstalters zu 100% in eine „Vielzahl von Kinderhilfsprojekten in ganz Deutschland, aber auch weltweit“ gesteckt. Nach Angaben von RB Leipzig werden die Einnahmen aus der Motorroller-Auktion speziell einem Projekt mit Bezug zu Leipzig zugute kommen.

Neben dem Motorroller kann man auf derselben Plattform auch noch andere Devotionalien von RB Leipzig ersteigern. Sky hat einen signierten Ball und ein signiertes RB-Trikot zur Verfügung gestellt.


Jetzt die RBLive-App herunterladen: