Seite neu laden

11. Dezember 2017







-

Ralph Hasenhüttl erklärt späte Gegentore bei RB Leipzig

In der Gesamtbetrachtung der Saison kann Ralph Hasenhüttl mit RB Leipzig zufrieden sein. Dennoch schleppt seine Mannschaft seit Wochen ein Thema mit sich herum, dass regelmäßig für Enttäuschungen sorgt. Erst am Samstag hatte man sich zuhause gegen den FSV Mainz 05 durch ein spätes Gegentor um den Sieg gebracht.

Mehr erfahren…


-

Hasenhüttl über Stögers BVB-Job: „Ich könnte das nicht”

Ralph Hasenhüttl hat sich nachdenklich über das Engagement von Peter Stöger bei Borussia Dortmund geäußert. Der Trainer von RB Leipzig sagte bei der Pressekonferenz am Montagvormittag: „Nach viereinhalb Jahren in Köln in Dortmund einen Job zu übernehmen, der in der Situation nicht gerade einfach ist – ich könnte das nicht.” Und er erklärte auch, warum.

Mehr erfahren…




-

Pressekonferenz vor dem Spiel beim VfL Wolfsburg

Heute findet bei RB Leipzig die Pressekonferenz vor dem 16. Spieltag der Bundesliga statt. Trainer Ralph Hasenhüttl wird dabei Gesprächspartner sein. Am Dienstagabend tritt RB in der Volkswagen Arena beim VfL Wolfsburg an (12.12.2017, 18.30 Uhr). Dabei treffen der Elfte und der Zweite der Bundesliga aufeinander. Mehr erfahren…