Seite neu laden

21. Dezember 2017


-

Hasenhüttl-Analyse: Hat RB Leipzig überhaupt ein Standard-Problem?

Dass es in den letzten Spielen für RB Leipzig nicht mehr geklappt hat mit einem Sieg lastete Ralph Hasenhüttl mitunter ungewöhnlich offen den Gegentoren durch Standards an. In der Winterpause ist Zeit, daran zu arbeiten, sagt er im Interview mit dem MDR. Aber hat man beim Verteidigen von Freistößen und Eckbällen wirklich nachgelassen?

Mehr erfahren…



-

Joachim Streich: „Der sportlich Stärkere setzt sich durch“

Joachim Streich ist unter Fußballsfans so etwas wie der Gerd Müller des Ostens. Mit 229 Toren ist er Rekordschütze der Oberliga und überließ seinem Konkurrenten Jürgen Sparwasser nach eigener Aussage auch nur deswegen gerne das symbolkräftige Tor gegen die Bundesrepublik, weil er seine eigenen Leistungen nicht gerne auf einen Treffer reduziert hätte. Aus dem Fußballzirkus ist er verschwunden, aber zu RB Leipzig vertrat er gegenüber Sport.de eine eindeutige Meinung.

Mehr erfahren…


-

Holt Rangnick den nächsten Portugiesen zu RB Leipzig?

Ralf Rangnick hat nach eigener Ausage in der Winterpause keinen dringenden Bedarf an neuen Spielern für RB Leipzig. Das kann man auch als Verhandlungsgeschick lesen, denn der kleine Kader könnte ja noch schrumpfen. Laut O Jogo sind die Sachsen an einem portugiesischen Toptalent vom SC Braga interessiert.

Mehr erfahren…




-

Ralf Rangnick zieht bei RB Leipzig die Zügel an

Deutlich unzufrieden ist Ralf Rangnick mit dem Abschneiden von RB Leipzig in der Bundesliga in den letzten Wochen. „Wir haben uns natürlich mehr als nur zwei Punkte aus den letzten vier Ligaspielen ausgerechnet, wir wollten auf mindestens 31 Punkte kommen“, erklärt er im Kicker (Print). Mehr erfahren…