Seite neu laden
-

Emil ist der beliebteste Vorname in Leipzig

Seit Januar 2015 spielt Emil Forsberg für RB Leipzig und stieg 2016 unter Ralf Rangnick in die Bundesliga auf. Zeitgleich eroberte er in Leipzig den Spitzenplatz der beliebtesten Vornamen.

Emil ist ist Sachsen besonders beliebt

Ob da ein Zusammenhang besteht zwischen dem skandinavischen Blondschopf und den Vorlieben der Eltern? Auch 2017 ist Emil der am häufigsten vergebene Vorname, 63 junge Emils erblickten im letzten Jahr das Licht der Welt. Das war auch im Vorjahr so, im ersten Jahr des RB-Spielmachers im Leipziger Trikot war Paul noch beliebter. 2014 landete der prominente Name auf Platz vier. Auch interessant: Parallel ist Emilia 2017 nach Emma der häufigste Vorname für Neugeborene Mädchen. Bundesweit taucht Emil 2017 nicht einmal in den Top 10 auf.


Jetzt die RBLive-App herunterladen: