Seite neu laden

Klostermann für Halstenberg? Auch Keita gegen HSV noch fraglich

Marcel Halstenberg, Linksverteidiger bei RB Leipzig. (Foto: imago)

Marcel Halstenberg, Linksverteidiger bei RB Leipzig. (Foto: imago)

Ralph Hasenhüttl muss am Samstag (27. Januar ab 15.30 Uhr) gegen den Hamburger SV auf Linksverteidiger Marcel Halstenberg verzichten. Außerdem fehlt Emil Forsberg, Naby Keita hingegen könnte vielleicht wieder fit sein.

Hiobsbotschaft für Halstenberg – Ersatz durch Klostermann?

Bis zum Saisonende wird Marcel Halstenberg mit seinem Kreuzbandriss im linken Knie ausfallen. Gegen Hamburg könnte entweder Bernardo wieder links verteidigen. Oder auch Lukas Klostermann, der zuletzt seinen Stammplatz an Konrad Laimer abgab. Klostermann hatte bei Olympia auch als Linksverteidiger gewirkt und der RB-Coach nannte ihn als Alternative. Zurück im Teamtraining war unter der Woche Naby Keita, der im letzten Spiel gelbgesperrt nicht dabei sein konnte. „Naby war das erste mal im Training, aber es war nicht so viel Belastung möglich“, will Hasenhüttl abwarten. Noch ist aber nicht absehbar, ob er nach seiner Erkältung spielen kann. Ansonsten könnte Kevin Kampl neben Diego Demme auflaufen.

Emil Forsberg noch nicht wieder einsatzbereit

Emil Forsberg trainiert zwar wieder, aber ein Einsatz gegen den HSV kommt zu früh, denn der Gradmesser ist, schmerzfrei zu sein. „Schwer zu sagen, wann er fit wird“, wirkt Hasenhüttl nach außen ruhig, auch wenn nur leichte Fortschritte erkennbar sind. So bleibt es wohl beim Flügelduo aus Bruma und Marcel Sabitzer. Vorne könnte Augustin durch gute Trainingsleistung nochmal eine Chance bekommen, auch wenn er länger nicht traf. „Er wird momentan mit Einsätzen belohnt, ich hoffe, dass er sich auch mit Toren belohnt“, so hasenhüttl über den Franzosen.

So könnte RB Leipzig gegen den Hamburger SV spielen

Peter Gulacsi – Lukas Klostermann (Bernardo), Willi Orban, Dayot Upamecano, Konrad Laimer – Kevin Kampl (Naby Keita), Diego Demme, Bruma, Marcel Sabitzer – Timo Werner, Yussuf Poulsen (Jean-Kevin Augustin)