Seite neu laden
-

Niclas Stierlin ab sofort Lizenzspieler von RB Leipzig

U19-Spieler Niclas Stierlin verfügt ab sofort über einen Profi-Vertrag. Wie RB Leipzig mitteilte, ist Stierlin mit einem Lizenzspieler-Vertrag bis 2020 ausgestattet worden.

Niclas Stierlin kurz nach dem 18.Geburtstag zum Profi bei RB Leipzig

Stierlin wurde erst vor wenigen Tagen 18 Jahre alt. Mit der Volljährigkeit dürfen die Nachwuchsakteure mit Profi-Verträgen ausgestattet werden.

Der defensive Mittelfeldmann war erst im Sommer vom 1.FC Kaiserslautern zu RB Leipzig gewechselt. In der U19 wurde er sofort zur Stammkraft und spielte in allen sechs Spielen in der Youth League.

https://twitter.com/DieRotenBullen/status/957941754413674496

Niclas Stierlin beeindruckt Ralph Hasenhüttl

Im Sommer kam Niclas Stierlin unter Ralph Hasenhüttl auch im Testspiel gegen Dukla Prag zum Einsatz und machte dort eine gute Figur. „Niclas hat noch nicht so oft bei uns gespielt, aber er war eine gute Erscheinung, kann sich schnell an das Niveau gewöhnen“, lobte der Trainer damals den Nachwuchsmann. Seitdem darf Stierlin immer wieder bei den Profis mittrainieren.

Zum Einsatz kam er am Wochenende allerdings bei der U19 von RB Leipzig. Die musste in der Bundesliga beim VfL Wolfsburg antreten und unterlag dort trotz 60minütiger Überzahl mit 2:6 in einem Spiel, in dem man dem Kontrahenten hoffnungslos unterlegen war. Während es also auf dem Rasen für Niclas Stierlin nicht so gut lief, konnte er zumindest am Vertragstisch einen Erfolg feiern.