Seite neu laden
-

Kevin Kampl nicht beim Teamtraining von RB Leipzig

Vor dem Achtelfinale der Europa League gegen Zenit St. Petersburg trainierte der Mittelfeldmann beim Abschlusstraining von RB Leipzig individuell.

Schnee in Leipzig

Püntklich zum Duell mit dem aktuellen Tabellenvierten der russischen Liga gab es in Leipzig nochmal einen kleinen Gruß vom Wettergott. So trainierten die Profis am Mittwochnachmittag zwar nicht in eisiger Kälte, aber auf tiefem Geläuf. Einige Zentimeter Schnee waren am Vortag gefallen und machten die Platzverhältnisse zu einer rutschigen Angelegenheit, auch wenn die Rasenheizung ihr Übriges tat. Mit auf dem Platz standen auch Niclas Stierlin und Kilian Ludewig.

Kevin Kampl trainiert individuell

Marcel Halstenberg fällt noch lange Zeit aus und Ademola Lookman ist morgen nicht spielberechtigt. Zudem konnte Kevin Kampl das Abschlusstraining am Mittwoch nicht absolvieren, machte stattdessen aufgrund von muskulären Problemen Einzeltraining. Näheres zu seinen Einsatzchancen wird Ralph Hasenhüttl auf der abendlichen Pressekonferenz ab 18.30 Uhr bekannt geben.