Seite neu laden
Konrad Laimer hat sich im Spiel gegen Zenit St. Petersburg eine Zerrung zugezogen. Foto imago

Konrad Laimer hat sich im Spiel gegen Zenit St. Petersburg eine Zerrung zugezogen. Foto imago

Laimer fällt in Stuttgart aus – Kampl noch fraglich

Am Sonntag muss RB Leipzig nach vier Heimspielen in Folge zum VfB Stuttgart. Ralph Hasenhüttl gab auf der Pressekonferenz bekannt, wer für den Einsatz am Sonntag bereit steht.

Kevin Kampl noch fraglich

Einen Tag, nachdem RB Leipzig zuhause gegen Zenit St. Petersburg den ersten Schritt Richtung Viertelfinale der Europa League gemacht hat, stand schon wieder die Vorbereitung auf den VfB Stuttgart auf dem Programm. Kevin Kampl hatte am Donnerstag als einziger passen müssen, nachdem er gegen Dortmund leichte muskuläre Probleme verspürte. Auch für Sonntag ist sein Einsatz fraglich. „Er hat mit seiner Reizung am Knie noch nicht wieder trainiert, steigt eventuell morgen ins Abschlusstraining ein“, gab Hasenhüttl bekannt. Auf den Außenpositionen hat Hasenhüttl glücklicherweise mit Ademola Lookman in der Bundesliga frischen Ersatz, außerdem hat Marcel Sabitzer ein Spiel Pause bekommen.

Konrad Laimer fällt gegen Stuttgart aus

Sicher ausfallen wird Konrad Laimer, der sich gegen Zenit St. Petersburg eine Zerrung zugezogen hat. Ob er bis zum Rückspiel gegen St. Petersburg wieder fit wird, konnte der RB-Coach auch noch nicht sagen. Als Vertretung kommt am ehesten Bernardo in Frage, Stefan Ilsanker wäre auch ein Backup für die Sechs aus Naby Keita und Kevin Kampl. Keine Probleme mit einem Einsatz hat Péter Gulácsi, der sich gestern am Finger verletzt hat. „Der ominöse Finger von Peter sieht nicht viel gerader aus als gestern“, so Hasenhüttl, „aber Torhüter sind eine eigene Spezies. Sie können auch mit krummen Fingern Bälle fangen.“

So könnte RB Leipzig gegen den VfB Stuttgart spielen

Péter Gulácsi – Lukas Klostermann, Dayot Upamecano, Willi Orban, Bernardo (Stefan Ilsanker) – Naby Keita, Diego Demme – Emil Forsberg (Ademola Lookman), Marcel Sabitzer (Bruma) – Timo Werner, Jean-Kevin Augustin (Yussuf Poulsen)