Seite neu laden
Cihan Yasarlar spielt für RB Leipzig bei FIFA 18 ganz vorne mit. Foto: facebook.com/CihanYasarlar

Cihan Yasarlar spielt für RB Leipzig bei FIFA 19 ganz vorne mit. Foto: facebook.com/CihanYasarlar

Weibliche Konkurrenz für FIFA18-Star Cihan Yasarlar

Cihan Yasarlar drückt seit letztem Sommer für RB Leipzig die Knöpfe als FIFA18-Profi an der PlayStation. Für die Virtuelle Bundesliga (VBL) schickte RB nun auch eine junge Frau ins Rennen, wie die Sportbild berichtet.

Nathalie Kennin bekommt FIFA18-Wildcard von RB Leipzig

Nathalie Kennin durfte sich in der Düsseldorfer Seifenfabrik mit den großen Namen der eSport-Szene messen. Denn erstmals konnten nicht nur Online-Qualifikanten teilnehmen. Zuästzlich durfte RB Leipzig je eine Wildcard für PlayStation und XBox vergeben. Letztere bekam die 22-Jährige Berlinerin, die nebenbei auch echten Fußball in der Frauen-Regionalliga spielt. Damit war sie die einzige Frau an den Controllern.

Bei der Qualirunde zur VBL zählte für sie aber ganz RB-like der Lerneffekt. „Ich weiß, dass ich natürlich bei weitem noch nicht auf dem Niveau der Top-Stars der Szene bin. Aber ich liebe das Spiel und bin dankbar, dass ich als leidenschaftliche FIFA-Spielerin, hier einmal herein schnuppern konnte. Es hat Spaß gemacht und motiviert mich natürlich, weiter an meinen Qualitäten an der Konsole zu arbeiten“, so Kennin.