Seite neu laden
-

Auch Youngster Osimhen fehlt Wolfsburg im Abstiegskampf gegen RB

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg muss im Abstiegskampf auf Stürmer Victor Osimhen verzichten. Der 19 Jahre alte Nigerianer wurde am Mittwoch in München der Schulter operiert, teilte der Club am Donnerstag mit. Osimhen kugelte sich in der vergangenen Woche beim Training die Schulter aus.

Labbadia mit Personalnöten

Die Niedersachsen müssen im Spiel bei RB Leipzig am Samstag (15.30 Uhr/Sky) auf sieben Spieler verletzungsbedingt oder wegen einer Sperre verzichten. Neben Osimhen fehlen sechs weitere Spieler verletzt. Admir Mehmedi und Sebastian Jung verpassten bereits Pflichtspiele im März. Mit Gian-Luca Itter, Marcel Tisserand, Jeffrey Bruma, Yannick Gerhard und Ignacio Camacho kamen alleine im April fünf Ausfälle hinzu. Zudem ist Paul Verhaegh gegen RB Leipzig gesperrt.

Trainingslager soll Wolfsburg zusammenschweißen

Der Tabellen-16. bereitet sich der derzeit in einem Kurztrainingslager in Teistungen auf den vorletzten Spieltag vor. «Wir haben dort gute Bedingungen. Wir brauchen keinen hohen Standard, sondern viel mehr brauchen wir Räumlichkeiten, bei denen wir eng zusammen sind. Wir werden die Zeit nutzen, dort miteinander auf dem Platz und außerhalb des Trainingsplatzes Zeit zu verbringen», wird Trainer Bruno Labbadia auf der VfL-Homepage zitiert.

(dpa)