Seite neu laden
-

Über 20 Millionen gefordert: Everton blockt bei Lookman ab

Der englische Premier-League-Club FC Everton soll auch ein zweites Angebot von Fußball-Bundesligist RB Leipzig für Stürmer Ademola Lookman abgelehnt haben. Das berichtete am Sonntag die englische Tageszeitung „The Mirror“.

Kehrt Lookman noch zu RB Leipzig zurück?

Ademola Lookman trainiert wieder in England, will den FC Everton aber eigentlich verlassen, weil er dort zu wenig Einsatzzeiten bekommen hatte. Nach einem vielversprechenden Start saß er oft auf der Bank, ehe er in Leipzig sein Potenzial zeigen konnte. Hier feierte er gegen Borussia Mönchengladbach einen perfekten Einstieg mit seinem Siegtor und traf danach in elf Ligaspielen bei vier Torvorlagen starke fünf Mal. Deswegen wollen er und RB eine Rückkehr, zu der man allerdings den FC Everton überzeugen muss.

RB Leipzig scheitert angeblich mit zweitem Angebot

Dazu soll RB bereits ein zweites Angebot vorgelegt haben. Laut „The Mirror“ hätten die Sachsen ihre erste Offerte von zwölf Millionen auf 14 Millionen Pfund (15,8 Millionen Euro) plus Extras erhöht. Auch das sei den Engländern aber zu wenig. Sie wollen laut Medienberichten mindestens 20 Millionen Pfund (22,6 Millionen Euro) für den 20-jährigen Angreifer haben.

(dpa)