Seite neu laden
-

Felix Beiersdorf zieht es zum Testspielgegner

Felix Beiersdorf zählte offiziell noch zum Personal von RB Leipzig, auch wenn er in der letzten Rückrunde an die BSG Chemie Leipzig verliehen war. Jetzt wechselt er auf Leihbasis zum Regionalligisten ZFC Meuselwitz.

Urgestein in die Regionalliga

Wie der künftige Testspielgegner per Twitter bekannt gab, schließ sich Beiersdorf auf Leihbasis den Thüringern an. Für RB Leipzig kam er vor zwei Jahren 21 Mal in der Regionalliga zum Zug, da durfte er eigentlich noch in der Jugend kicken. Im Verein ist er seit 2009, wechselte damals aus der Jugend des FC Sachsen Leipzig zu RB. Die Leihe zum SC Wiener Neustadt im letzten Sommer endete ein halbes Jahr später mit der Rückkehr in seine Heimatstadt zur BSG Chemie. Einige Bekannte dürfte er dann in 10 Tagen beim Testspiel (24. Juli ab 18.30 Uhr) wiedersehen.