Seite neu laden
Stefan Ilsanker, Teambetreuer Babacar N'Diaye und Dayot Upamecano mit Initiator Steffen Göpel (ganz rechts) bei der GRK-Charity-Gala (Foto: Westend/Christian Modla).

Stefan Ilsanker, Teambetreuer Babacar N’Diaye und Dayot Upamecano mit Initiator Steffen Göpel (ganz rechts) bei der GRK-Charity-Gala (Foto: Westend/Christian Modla).

Für Helene Fischer: RB-Spieler spenden 100.000 Euro für Privatkonzert

Boulevard zum Sonntag: Ein Wohnzimmerkonzert mit Helene Fischer ist den Spielern von RB Leipzig 100.000 Euro Wert. Soviel spendete das Team bei der GRK-Charity-Gala für gute Zwecke.

Das Privatkonzert von Helene Fischer war bereits für 400.000 Euro versteigert worden, als die Spieler von RB Leipzig die Bühne des Leipziger Westin-Hotels betraten und spontan noch 100.000 Euro drauflegten und den Preis so auf eine halbe Million aufrundeten. So werden auch Willi Orban, Yussuf Poulsen & Co. in den Genuss (?) des Privatkonzerts kommen.

Neben dem Wohnzimmer-Konzert mit Helene Fischer kamen unter anderem ein Ölgemälde von Neo Rauch für 310.000 Euro oder ein Helikopter-Flug mit Stratosphären-Springer Felix Baumgartner für 50.000 Euro unter den Hammer.

Insgesamt 2,2 Millionen Euro wurden bei der abendlichen Versteigerung der größten Golf-Charity Deutschlands von Prominenten und Vermügenden zusammengetragen, um karitative Projekte zu unterstützen. Ein Teil des Geldes kommt auch der neugegründeten Stiftung von Ralf Rangnick zugute.

400 geladene Gäste feierten bei der Gala. Darunter waren die ehemaligen Spitzensportlerinnen Katarina Witt, Maria Höfl-Riesch und Franziska van Almsick sowie die Schauspieler Uschi Glas und Heinz Hoenig.Übrigens: Glückspilz Dayot Upamecano räumte bei der Tombola zwei Flugtickets ab:

https://twitter.com/DieRotenBullen/status/1028557447437398016

Am Samstagvormittag waren Rangnick sowie die Spieler Stefan Ilsanker, Timo Werner und Yussuf Poulsen unter anderem gemeinsam mit Entertainer Florian Silbereisen und Schauspieler Jan Josef Liefers beim Golfen angetreten. (ulk/dpa)