Seite neu laden

RB-Instagram: Joga Bonito im Duty Free, Bondswell holt Titel

Für den Gossip-Talk im Stadion: Nach der Länderspielpause steigt RB Leipzig an diesem Samstagnachmittag wieder in den Bundesliga-Spielbtrieb ein. Das Team hatte auch in der vergangenen Woche viel zu berichten, siehe Instagram.

Matheus Cunha und Co. machen’s wie Ronaldinho

Matheus Cunha war mit der brasilianischen U21 erfolgreich, wie auch Ralf Rangnick am Donnerstag befand. Gut gelaunt machte er sich mit den Teamkollegen auf den Rückweg Richtung Leipzig. Klar, was man als brasilianischer Nationalspieler am Flughafen macht. Ganz frei nach Ronaldinho & Co: Ball hochhalten, Skills zeigen.

Im Flieger gab es jede Menge Zeit totzuschlagen. Zwölf Stunden fliegt man bis nach Deutschland, die sich die Jungs mit „Mensch, ärgere dich nicht“ auf dem Tablet vertrieben. Klar, dass angesichts des Anblicks der Red-Bull-Arena am Ende Freude aufkam.

Titel für Bondswell mit Englands U17

Matt Bondswell, der den Syrenka Cup mit Englands U17 gewann, hatte gleich aus der Kabine nach dem Finale etwas mitzuteilen. Normalerweise wirkt er ja nicht so klein, aber die schiere Größe des Pokals ist alleine einen Schnappschuss wert.

Forsberg über den Wolken mit Tochter Florence

Auch Emil Forsberg kehrte aus Schweden zurück, allerdings im Privatjet. Und seine Frau Shanga dokumentierte ihren Gatten beim Multitasking. Baby und Hund hüten, Essen fassen und als Dressman betont cool aussehen.

Marcel Halstenberg hatte bereits zuvor gepostet, dass er und seine Freundin in Schottland unterwegs waren. Von ihr gab es nochmal eine lange Bilderstrecke. Und Einblicke, was nach Jenga kommt: Mit Marius Müller gibt’s lange Runden Wizard.


Yussuf Poulsen war nach dem Spielerstreik am Ende doch mit Dänemark unterwegs. Freundin Maria nutzte die Zeit, um fleißig zu sein und meldete sich bei den Followern meist vom Schreibtisch. Zum Entspannen sollte es eigentlich Yoga geben, den Plan durchkreuzten aber ihre zwei Katzen, die daraufhin Streicheleinheiten abbekamen. Noch schöner ist das Kuscheln aber zu zweit… und das wurde dann nach den Länderspielen nachgeholt.

Und dann war da noch Max Winter. Der 17-Jährige aus der U19 von RB Leipzig präsentierte seinen Followern eine PS-starke Fahrt auf der Rennstrecke des Sponsors. Ob das Ralf Rangnick gefällt, der dem Nachwuchs bei RB zur Zurückhaltung bei der Motorisierung rät?