Seite neu laden
Die Frauen von RB Leipzig (Archivbild: Screenshot twitter.com/dierotenbullen)

Die Frauen von RB Leipzig (Archivbild: Screenshot twitter.com/dierotenbullen)

RB-Frauen bauen Siegesserie in Jena aus

Nicht nur die Männer von RB Leipzig konnten zuletzt eine Serie hinlegen. Die Mannschaft von Katja Greulich gewann am Wochende mit 3:0 gegen den FF USV Jena II. 

Dort hatte die RB-Trainerin bis zu dieser Saison die erste Mannschaft trainiert, ehe es sie nach acht Jahren zurück in ihre Heimatstadt zog.

RB-Frauen festigen Platz vier

Mit einem ungefährdeten, aber in der ersten Hälfte hart erkämpften Sieg waren die RB-Frauen im sechsten Spiel in Folge siegreich. Es dauerte bis zur 42. Minute, ehe Larissa Schreiber den ersehnten Führungstreffer erzielte.

In der zweiten Halbzeit erhöhten Nathalie Grenz (70.) und Jasmin Petters (90.+2). Mit dem Dreier und jetzt 15 Punkten festigt das Team den vierten Tabellenplatz hinter Spitzenreiter Viktoria Berlin (21 Punkte), Magdeburger FFV (18 Punkte) und Union Berlin (16 Punkte).