Seite neu laden

Pressekonferenz vor dem Spiel beim FC Augsburg

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralf Rangnick. (Foto: Imago)

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralf Rangnick. (Foto: Imago)

Heute findet bei RB Leipzig die Pressekonferenz vor dem 8. Spieltag der Bundesliga statt. Trainer Ralf Rangnick wird dabei der Gesprächspartner sein. Am Samstag tritt RB beim FC Augsburg an (20.10.2018, 15.30 Uhr).

Dabei treffen der Zehnte und der Zweite der Bundesliga aufeinander. RB Leipzig ist seit nunmehr sechs Spielen ungeschlagen und gewann in der Bundesliga die letzten drei Spiele. Der FC Augsburg machte beim Borussia Dortmund vor der Länderspielpause ein sehr gutes Spiel, musste sich aber aufgrund von Abwehrschnitzern am Ende mit 3:4 geschlagen geben.

Infos zur Personalsituation bei RB Leipzig auf der Pressekonferenz

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig kann man auch aktuelle Informationen zur Personalsituation erwarten. Nach der Länderspielpause sind alle Spieler wieder nach Leipzig zurückgekehrt. Inwieweit dabei Spieler angeschlagen oder überlastet sind, ist noch unklar.

Beim FC Augsburg will Trainer Manuel Baum die Zahl der Gegentore reduzieren. Nur Hannover musste bisher öfter dem Gegner beim Jubeln zuschauen. Zudem will der Verein das Spiel gegen Leipzig dazu nutzen, einen Retrospieltag zur Feier des 111. Vereinsgeburtstags durchzuführen. Zuletzt sorgte auch eine Partnerschaft mit Getränke-Herstellers Rauch, einem Red-Bull-Partner für Diskussionen.

Ralf Rangnick trifft zum ersten Mal auf Manuel Baum

Beim Spiel zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig treffen die Trainer Ralf Rangnick und Manuel Baum zum ersten Mal aufeinander. Gegen Ausgsubrg spielt Rangnick als Trainer derweil zum 10. Mal. Bisher stehen sieben Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage mit Reutlingen, Ulm und Hoffenheim in Rangnicks Augsburg-Bilanz.

Für RB Leipzig ist es das siebte Aufeinandertreffen mit den Augsburg-Profis. Bisher gab es zwei DFB-Pokalspiele und vier Bundesligaspiele zwischen den Klubs. Bei zwei RB-Siegen, einem Unentschieden und drei FCA-Siegen spricht die Bilanz derzeit leicht für Augsburg. In der vergangenen Saison gewannen jeweils die Heimteams die Spiele.

Anpfiff für PK bei RB Leipzig um 12.00 Uhr

Verfolgen kann man die Pressekonferenz vor dem Spiel zwischen dem FC Augsburg und RB Leipzig mit Ralf Rangnick ab 12.00 Uhr. Zu sehen ist das ganze entweder im Livestream auf der Vereinswebsite oder auf der Vereinsfacebookseite. Oder alternativ zu lesen im Liveticker bei rotebrauseblogger.de. Berichte findet man im Anschluss an die Pressekonferenz hier bei RBlive.