Seite neu laden

Wieder sieben Neue bei RB Leipzig: Werner stürmt, Kampl draußen

Timo Werner konnte im Monat September bei RB Leipzig überzeugen.

Zurück in der Startelf: Timo Werner (Foto: imago).

RB Leipzigs Trainer Ralf Rangnick setzt seine zuletzt erfolgreiche Rotation auch im Bundesliga-Spiel gegen den FC Schalke 04 fort. Im Vergleich zum 2:0 am Donnerstag in der Europa League gegen Celtic Glasgow gibt es in der Startformation sieben Veränderungen.

Hier gelangen Sie zum Liveticker der Partie RB Leipzig gegen Schalke 04.

In der Abwehr bekommen Nordi Mukiele und Marcel Halstenberg den Vorzug vor Marcelo Saracchi und Lukas Klostermann. In der Innenverteidigung verzichtet Rangnick auf Wechsel und stellt erneut das Duo Willi Orban und Dayot Upamecano auf, das zuletzt hervorragend funktioniert hatte.

Werner, Poulsen und Demme zurück in der Startelf

Im Mittelfeld verzichtet Rangnick diesmal auf Kevin Kampl und Bruma, dafür spielen Diego Demme und Stefan Ilsanker. Das Sturmduo bilden Timo Werner und Yussuf Poulsen anstelle von Matheus Cunha und Jean-Kevin-Augustin. (RBlive/uk/dpa)

Die Vorschau zum Spiel lesen Sie hier.

Aufstellungen RB Leipzig vs. Schalke 04

RB Leipzig: Gulacsi – Mukiele, Orban, Upamecano, Halstenberg – Ilsanker – Laimer, Demme – Sabitzer – Poulsen, Werner.

Schalke 04: