Seite neu laden
Die Rasenballisten organisieren mal wieder eine Kleiderspende. (Foto: facebook.com/rasenballisten/)

Die Rasenballisten organisieren mal wieder eine Kleiderspende. (Foto: facebook.com/rasenballisten/)

Rasenballisten rufen zur achten Kleiderspende auf

Es hat bereits Tradition, dass vor Heimspielen von RB Leipzig Kleidung für Bedürftige gesammelt wird. Vor dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen wird zum bereits achten Mal die Kleiderspende durchgeführt.

Achte Kleiderspende vor dem Spiel gegen Leverkusen

Die Rasenballisten rufen zusammen mit Diakonie und Fanprojekt zu dieser Aktion „für Leipziger Bedürftige, sozial Benachteiligte oder gar Wohnungslose auf“. Gesucht wird diesmal vor allem Winterkleidung, Schuhwerk und Kinderspielzeug. Die Spenden sollten „noch gut erhalten, tragbar und sauber“ sein. Die gesammelten Sachen werden schließlich der Leipziger Kleiderkammer übergeben.

Abgegeben werden können die Spenden vor dem Heimspiel gegen Bayer Leverkusen am Sonntag (11.11.2018). Ab 13 Uhr sind die entsprechenden Stände vor dem Sektor A und am Glockenturm vor Sektor B geöffnet. In den letzten Jahren war die Kleiderspende meist ein großer Erfolg. Viele Säcke mit Kleidung und Spielzeug konnten für Bedürftige gesammelt werden.