Seite neu laden

Aufstellung gegen Leverkusen: Werner beißt die Zähne zusammen

Timo Werner veredelte eine gute Mannschaftsleistung von RB Leipzig mit zwei Toren. (Foto: Imago)

Timo Werner veredelte eine gute Mannschaftsleistung von RB Leipzig in Berlin mit zwei Toren. (Foto: Imago)

RB Leipzig kann gegen Bayer 04 Leverkusen wieder auf das zuletzt angeschlagen fehlende Sturmduo Yussuf Poulsen und Timo Werner zählen. Poulsens Rückehr hatte sich angedeutet, Werners Comeback nach Zehprellung war deutlich ungewisser.

Am Freitag hatte Trainer Ralf Rangnick noch gesagt, dass Werner womöglich nicht für die Länderspiele in den kommenden Tagen zur Verfügung stehe. Am Sonntag gab Werner trotz nach wie vor schmerzenden Zehs grünes Licht für seinen Einsatz. Jean-Kévin Augustin sitzt dementsprechend nur auf der Bank, weil auch Yussuf Poulsen seine Rückenschmerzen überwunden hat.

Acht Änderungen nach Glasgow-Spiel

In der Abwehr muss Kapitän Willi Orban auf die Bank, dafür spielt Ibrahima Konaté. Im defensiven Mittelfeld spielen Stefan Ilsanker und Diego Demme, davor Marcel Sabitzer und Kevin Kampl. Ob RB in einem 4-2-2-2-Grundordnung oder im zuletzt in der Bundesliga erfolgreichen 4-3-3 aufläuft, ist noch offen. Auch eine Fünferkette mit Stefan Ilsanker auf der zentralen Position ist denkbar.

Im Vergleich zum 1:2 in Glasgow rotierte Rangnick acht Mal, sein Kollege Heiko Herrlich tauschte auf fünf Positionen, ließ unter anderem den zuletzt schwächelnden Jung-Star Leon Bailey zunächst auf der Bank.

Aufstellung RB Leipzig – Bayer 04 Leverkusen

RB Leipzig: Gulacsi – Klostermann, Konaté, Upamecano, Halstenberg – Demme, Ilsanker – Sabitzer, Kampl – Poulsen, Werner.

Bayer 04 Leverkusen: