Seite neu laden

RB Instagram: Teamrituale, Tattoo-Ex und neue Mode-Experten

Schon wieder ist Länderspielpause bei RB Leipzig. Von den Reisenden wie Nordi Mukiele und Matheus Cunha gab es daher Einblicke in das Mannschaftsleben der französischen und brasilianischen U21. Nichtmal Teamrituale sind in Instagram-Zeiten noch sicher vor der Öffentlichkeit.

Im Interview mit einem RB-Teampsychologen hatte Cihan Yasarlar schon davon erzählt, dass er das Ausscheiden bei der Quali zur FIFA19-WM nur schwer verdaut hatte. Auf Instagram zeigte er den bitteren Moment nochmal seinen Fans. Von denen jeder wohl das Gefühl kennt, wenn man die Konsole am liebsten vor die nächste Wand schmeißen möchte.

Während Konrad Laimer auf Länderspielreise mit den Auswahlmannschaften des ÖFB ist, freut sich Freundin Ines-Sarah auf einen Netflix-Marathon. Natürlich in Gesellschaft und einem Haufen Süßkram.

Maria allein zuhause: Yussuf Poulsens Freundin Maria sah wohl aus dem Bett, wie ihr Liebster den Sieg für Dänemark gegen Wales einleitete. Dass es ihr selbst dabei weniger gut ging, sieht man kaum – Insta-Filter sei Dank.

Vielleicht war sie aber auch gar nicht wirklich krank. Sondern nur ein bisschen aufgeregt vor dem Termin beim Kosmetiker zur Tattooentfernung.

Ibrahima Konate bewirbt sich parallel um den Titel des ausgefallensten Outfits. Neben Emil Forsbergs Gucci-Jacken und allerlei modischer Extravaganzen von Naby Keita bleibt auch diese DragonBallZ-Jacke im Leipziger Modegedächtnis.