Seite neu laden

Auch Hecking kämpft gegen RB Leipzig mit Personalproblemen

Matthias Ginter fällt gegen RB Leipzig bei Borussia Möncengladbach aus. Foto: imago

Matthias Ginter fällt gegen RB Leipzig bei Borussia Möncengladbach aus. Foto: imago

Mit Spannung wird am Freitag erwartet, wer von den vier ausgefallenen Mittelfeldkräften bei RB Leipzig bis zum Sonntag wieder fit wird. Beim Gegner werden allerdings auch einige Stammkräfte fehlen.

Hinrunde für Matthias Ginter nach Zusammenprall beendet

Borussia Mönchengladbachs Trainer Dieter Hecking setzt im Bundesliga-Auswärtsspiel bei RB Leipzig am Sonntag (15.30 Uhr/Sky) auf das Innenverteidigerduo Tony Jantschke und Nico Elvedi. Jantschke rückt für Nationalspieler Matthias Ginter in die Startelf, der nach seinem Kiefer- und Augenhöhlenbruch für den Rest der Hinrunde ausfällt. „Ginter hat bislang eine herausragende Saison gespielt bei uns. Deshalb trifft uns sein Ausfall. Jantschke ist natürlich die nahe liegendste Lösung“, sagte Hecking am Freitag.

Neben Ginter fehlen Jonas Hofmann (Muskelverletzung am Hüftbeuger) und Mamadou Doucouré (Muskelbündelriss). Auch für Christoph Kramer kommt das Spiel nach seiner Außenbandverletzung am Sprunggelenk noch zu früh.

(dpa)