Seite neu laden

Pressekonferenz vor dem Topspiel gegen Mönchengladbach

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralf Rangnick. (Foto: Imago)

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralf Rangnick. (Foto: Imago)

Heute findet bei RB Leipzig die Pressekonferenz vor dem 13. Bundesligaspieltag statt. Trainer Ralf Rangnick wird dabei Gesprächspartner sein. Am Sonntag tritt RB bei Borussia Mönchengladbach an (03.12.2018, 15.30 Uhr). Dabei empfängt der Vierte der Bundesliga den derzeitigen Zweiten zum sportlichen Topspiel des Spieltags.

Infos auf Pressekonferenz zur Personalsituation bei RB Leipzig

Auf der Presskonferenz vor dem Spiel zwischen RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach kann man auch aktuelle Informationen zur Personalsituation erwarten. Unter der Woche waren mit Emil Forsberg, Marcel Sabitzer, Diego Demme und Kevin Kampl gleich vier wichtige Stützen ausgefallen. Forsberg wird auch gegen Mönchengladbach fehlen. Bei den anderen drei Akteuren besteht Hoffnung, dass der eine oder andere wieder in die Mannschaft zurückkehren.

Für RB Leipzig ist die Partie gegen Mönchengladbach in der Bundesliga von erhöhter Wichtigkeit. Bei einer Niederlage drohen sieben Punkte Rückstand auf einen der Konkurrenten im Kampf um einen Champions-League-Platz, den Ralf Rangnick noch mal deutlich als Saisonziel ausgegeben hat. Mit zwei 0:1-Niederlagen hintereinander ist RB zudem nicht gut in die letzten Wochen bis zur Winterpause gestartet.

Ralf Rangnick trifft auf Dieter Hecking

Beim Spiel zwischen RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach treffen die Trainer Ralf Rangnick und Dieter Hecking erst zum fünften Mal aufeinander. Bei einem Sieg und drei Unentschieden ist Rangnick in dem Duell noch ungeschlagen. Gegen Mönchengladbach steht Rangnicks Bilanz derweil bei acht Siegen, fünf Unentschieden und zwei Niederlagen.

Für RB Leipzig ist es die fünfte Partie gegen Mönchengladbach. Während man auswärts zweimal knapp gewinnen konnte, blieb man in Heimspielen bisher ohne Sieg. Einem unglücklichen 1:1 im ersten Bundesligajahr folgte ein 2:2 in der letzten Saison.

Anpfiff für PK um 17.00 Uhr

Verfolgen kann man die Pressekonferenz vor dem Spiel zwischen RB Leipzig und Borussia Mönchengladbach mit Ralf Rangnick ab 17.00 Uhr. Zu sehen ist das ganze entweder im Livestream auf der Vereinswebsite oder auf der Vereinsfacebookseite. Oder alternativ zu lesen im Liveticker bei rotebrauseblogger.de. Berichte findet man im Anschluss an die Pressekonferenz hier bei RBlive.