Seite neu laden

RB Leipzig in Salzburg: Wer war Spieler des Spiels?

Die Mannschaft von RB Leipzig sah nach der Niederlage in Salzburg nicht glücklich aus. (Foto: GEPA Pictures)

Die Mannschaft von RB Leipzig sah nach der Niederlage in Salzburg nicht glücklich aus. (Foto: GEPA Pictures)

Ralf Rangnick hatte ein gutes Spiel seiner Mannschaft in der Europa League bei Red Bull Salzburg gesehen. Das sah nach der 0:1-Niederlage nicht jeder Beobachter und auch nicht jeder Spieler so.

Eher blieb nach 90 Europapokal-Minuten ein enttäuschender Eindruck von der Mannschaft von RB Leipzig. Gerade in der Offensive ging sehr wenig, sodass es fast folgerichtig war, dass am Ende kein Tor gelang.

Kandidaten für den RB-Spieler des Spiels in Salzburg

Die Spieler von RB Leipzig fanden vor immerhin 2.500 Gästefans im ausverkauften Gästeblock kaum eine Möglichkeit, sich auszuzeichnen. Timo Werner verzeichnete zwei gute Torabschlüsse und lieferte sich ein lustig gemeintes Scharmützel mit Salzburg-Keeper Walke. Konrad Laimer lief sich an alter Wirkungsstätte erfolglos die Lunge aus dem Hals. Yussuf Poulsen versuchte nach seiner Einwechslung noch einmal Schwung in die Mannschaft zu bringen.

Wer war euer RB-Spieler des Spiels in Salzburg? Wenn es denn einen gab, der an einem enttäuschenden Abend zu überzeugen wusste. Oder war der ausverkaufte Gästeblock das eigentliche Highlight des Abends?