Seite neu laden

RB Instagram: Weihnachten naht, Bruma und Mukiele im Fahrstuhl-Modus

Die Hinrunde nähert sich für RB Leipzig mit schnellen Schritten dem Ende. Die winterlichen Temperaturen waren schnell wieder verflogen, aber man merkt auch auf Instagram, dass es auf Weihnachten zu geht.

RB Leipzig lockt auf den Weihnachtsmarkt

Erstes Anzeichen: Die Weihnachtsmärkte öffnen ihre Stände, so auch in Leipzig. Und wie in jedem Jahr ist auch RB mit einem Stand vertreten. Dort bekommen Fans diverse Geschenke aus dem Bullen-Sortiment, aber durchaus auch mal den ein oder anderen Spieler zu sehen. Matheus Cunha und Freundin Gabriela sowie einige andere ließen sich bereits blicken.

Ob Halstenbergs Franziska etwas mit der Hüttendeko zu tun hatte?

Dass Ende November kurzzeitig der Winter einbrach, war Noah Jean Holm nicht entgangen. So dick eingepackt grenzt es an ein Wunder, dass er den Weg nach draußen überhaupt gefunden hat.

Einen kreativen und besonders warmen Pelz durfte man auch bei Yussuf Poulsen bestaunen.  Die Frage lautete nur: Wer wärmt hier wen?

Die kleine Florence Forsberg genießt es offensichtlich auch unter mehreren warmen Schichten.

Gemütlich wird’s normalerweise auch in geselliger Runde bei den Halstenbergs. Brettspiele stehen zur Zeit hoch im Kurs. Ob Klassiker wie Monopoly oder DOG, eine etwas moderne Variante des „Mensch, ärger dich nicht!“.

Zwei andere RB-Kicker starteten indes die Elevator-Fashion-Challenge. Die einfache Aufgabe: Poste ein Spiegel-Selfie, alleine im Fahrstuhl. Modisch ist alles erlaubt, Hauptsache teuer und mit Handtasche. Na, wer hat mehr Style?