Seite neu laden

Kevin Kampl wird zum zweiten Mal Vater

Kevin Kampl mit seinem Sohn Jordi. Foto: instagram.com/

Kevin Kampl, der zur Zeit wegen eines gebrochenen Zehs noch nicht wieder trainieren kann, wird laut Bild als erster RB-Spieler bereits zum zweiten mal Vater. Ob sein Sohn Jordi einen Bruder oder eine Schwester bekommt, blieb geheim. Zumindest wird Kampl nicht wieder unmittelbar nach dem Geburtstermin ein Bundesligaspiel absolvieren müssen. Diesmal liegt der Termin im Juli, also passend zum Rahmenplan im Profifußball.

Außer dem gebürtigen Solingener ist bislang nur Emil Forsberg Vater von Töchterchen Florence geworden. Aber das kann sich schon in den nächsten Tagen ändern, denn Marcelo Saracchi und seine Freundin Luciana erwarten noch im Januar Nachwuchs. Und auch Marcel Sabitzer wird in diesem Jahr Papa, wie Freundin Katja bei Instagram verriet.

 

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

 

Frohe Weihnachten 🎄🎁

Ein Beitrag geteilt von Katja (@katja_kuehne) am