Seite neu laden

Neue Aufgaben für Paul Mitchell wegen ManU-Interesse?

Paul Mitchell ist seit Februar 2018 bei RB Leipzig. Foto: imago

Paul Mitchell ist seit Februar 2018 bei RB Leipzig. Foto: imago

Schon seit Monaten werden aus England immer mal Gerüchte um ein Interesse von Manchester United an RB-Chefscout Paul Mitchell laut. Laut Telegraph soll dem Engländer jetzt ein erweitertes Aufgabenfeld als Head of Global Soccer bei Red Bull angeboten werden, um sich gegen ein mögliches Angebot aus Manchester zu positionieren. Der Artikel beruft sich dabei aus Quellen in Deutschland. Unklar ist, wie sich die Joberweiterung eines Chefscouts in Leipzig mit der Entflechtung der Vereine in Leipzig und Salzburg vertrüge.

(RBlive/msc)