Seite neu laden

Robert Hartmann leitet Fortuna Düsseldorf gegen RB Leipzig

Robert Hartmann versucht es mit Souveränität und Ruhe. (Foto: Imago)

Robert Hartmann versucht es mit Souveränität und Ruhe. (Foto: Imago)

Ein alter Bekannter wird die Begegnung zwischen RB Leipzig und Fortuna Düsseldorf leiten. Denn Robert Hartmann trägt schon zum zehnten Mal die Verantwortung bei einem RB-Spiel.

Letztmalig war er beim Sieg in Berlin am Ende der Saison 2016/2017 bei einem RB-Spiel im Einsatz. Damals zog RB mit einem 4:1-Sieg vorzeitig in die Champions League ein. Seine zweite Leipzig-Partie in der Bundesliga war ein 3:1 gegen gegen Werder Bremen. In der Bundesliga leitete er die RB-Spiele meist souverän und mit vertretbaren Entscheidungen.

RB Leipzig mit positiver Bilanz unter Robert Hartmann

RB Leipzig hat unter dem Schiedsrichter Robert Hartmann bisher eine leicht positive Bilanz von vier Siegen, drei Unentschieden und zwei Niederlagen. Mit Emil Forsberg und Yussuf Poulsen sahen bereits zwei RB-Spieler unter Hartmann die gelb-rote Karte. Vor allem Forsbergs Platzverweis im April 2015 in Kaiserslautern war dabei mehr als hart.

Bereits vor sieben Jahren leitete der 39-Jährige das erste RB-Spiel, damals eine 0:1-Heimniederlage in der Regionalliga gegen den ZFC Meuselwitz. Ein Jahr zuvor, Anfang 2011 war Hartmann zum Bundesligaschiedsrichter aufgestiegen. Sein Debüt feierte er im Februar 2011 beim Spiel zwischen Freiburg und Wolfsburg. Insgesamt 179 Spiele hat er in erster und zweiter Bundesliga bereits gepfiffen.

Zur Seite stehen Robert Hartmann in Düsseldorf an der Linie Christian Leicher und Florian Badstübner. Tobias Christ ist der 4.Offizielle. Robert Kampka und Patrick Alt assistieren per Video und Funkverbindung aus Köln. (RBlive/ mki)