Seite neu laden

Mit Ralf Rangnick: Pressekonferenz vor dem Auswärtsspiel bei Hannover 96

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralf Rangnick. (Foto: Imago)

Pressekonferenz bei RB Leipzig mit Ralf Rangnick. (Foto: Imago)

Heute findet bei RB Leipzig die Pressekonferenz vor dem 20. Spieltag der Bundesliga statt. Trainer Ralf Rangnick wird dabei Gesprächspartner sein. Am Freitag tritt RB bei Hannover 96 an (01.02.2019, 20.30 Uhr). Es ist das Spiel des Vorletzten der Bundesliga gegen den Vierten. Hannover hat acht Spiele in Folge nicht mehr gewinnen können.

Infos auf Pressekonferenz zur Personalsituation bei RB Leipzig

Auf der Pressekonferenz vor dem Spiel zwischen Hannover 96 und RB Leipzig kann man aktuelle Informationen zur Personalsituation erwarten. Dayot Upamecano und Amadou Haidara werden weiter fehlen. Wie es um die zuletzt ausgefallenen Bruma und Kevin Kampl steht, ist noch unklar. Emil Forsberg könnte nach seinem Kurzeinsatz in Düsseldorf nun in Hannover auch erstmals in der Startelf stehen, wenn er die Belastungen der letzten Tage gut verkraftet hat.

Der heutige Donnerstag ist auch der letzte Tag der Transferperiode. Nur noch bis 18 Uhr kann RB Leipzig Spieler verpflichten. Heiß sind die Gerüchte um eine Leihe von Emile Smith Rowe. Ralf Rangnick wird auch zu dieser Personalie und generell zum Stand der Kaderplanung sicherlich Auskunft geben..

Ralf Rangnick trifft zum fünften Mal auf Thomas Doll

Nach über zehn Jahren kehrt Thomas Doll als Trainer in die Bundesliga zurück. Beim Spiel zwischen Hannover 96 und RB Leipzig trifft er bereits zum fünften Mal auf Trainer Ralf Rangnick. Der RB-Trainer hatte mit Hoffenheim und Schalke bereits das Vergnügen auf den Doll-BVB und den Doll-HSV zu treffen. Allerdings kassierte er dabei bei einem Sieg gleich drei Niederlagen. Gegen seinen Ex-Klub Hannover 96, den er 2002 in die Bundesliga führte, tritt Rangnick schon zum zwölften Mal an. Bisher verlor er noch kein einziges Spiel und gewann neun.

RB Leipzig und Hannover trafen insgesamt mit ihren Profiteams bisher dreimal aufeinander. Alle drei Spiele gewann RBL. In der Hinrunde holte das Rangnick-Team sich mit einem Ballbesitz von unter 40% beim 3:2 den ersten Sieg der Bundesliga-Saison. Gegen eine Mannschaft, die von einem neuen Trainer übernommen wurde, konnte RB Leipzig in der Bundesliga bisher in drei Versuchen allerdings noch nie gewinnen. Gegen Hollerbach (HSV), Tedesco (Schalke) und Favre (BVB) stehen ein Unentschieden und zwei Niederlagen zu Buche.

Anpfiff für PK um 11.00 Uhr

Verfolgen kann man die Pressekonferenz vor dem Spiel zwischen RB Leipzig und Hannover 96 mit Ralf Rangnick ab 11.00 Uhr. Zu sehen ist das ganze entweder im Livestream auf der Vereinswebsite oder auf der Vereinsyoutubeseite. Oder alternativ zu lesen im Liveticker bei rotebrauseblogger.de. Berichte findet man im Anschluss an die Pressekonferenz hier bei RBlive.

(RBlive/ mki)