Seite neu laden

Kampf um Platz 3: Gladbachs Patzer ist Leipzigs Chance

Borussia Mönchengladbach hat sein Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 0:3 verloren.

Borussia Mönchengladbach hat sein Heimspiel gegen den VfL Wolfsburg mit 0:3 verloren. Foto: imago

RB Leipzig greift erst am Montagabend mit dem Heimspiel gegen TSG 1899 Hoffenheim in den 23. Bundesliga-Spieltag ein. Aber vor allem ein Spiel am Samstag dürften Ralf Rangnick und sein Team durchaus interessiert verfolgt haben. Borussia Mönchengladbach verlor sein Heimspiel deutlich mit 0:3 gegen den VfL Wolfsburg – und bietet RB Leipzig damit eine Chance.

RB Leipzig: Platz 3 zuletzt am 13. Spieltag

Mit einem Sieg am Montag kann RB an den „Fohlen“ in der Tabelle vorbeiziehen und sich vorerst auf den dritten Tabellenplatz setzen. Aktuell hat RB 41 Punkte (+22 Tore), die Borussia hat 43 (+17 Tore). Andererseits schob sich der VfL Wolfsburg durch den Sieg mit nunmehr 38 Zählern auf Platz fünf vor – und macht nun seinerseits Druck auf die „Königsklasse“ und RB.

Tabellendritter war Leipzig zuletzt am 13. Spieltag nach dem 2:0-Sieg gegen Mönchengladbach. Am 14. Spieltag war RB dann auf Rang vier abgerutscht, den das Team seitdem belegt. Die bisher beste Saisonplatzierung war Rang zwei am siebten Spieltag.

Die Bundesliga-Ergebnisse vom 23. Spieltag im Überblick:

  • Werder Bremen – VfB Stuttgart 1:1 (1:1)
  • Bayern München – Hertha BSC 1:0 (0:0)
  • Bor. Mönchengladbach – VfL Wolfsburg 0:3 (0:1)
  • SC Freiburg – FC Augsburg 5:1 (3:0)
  • FSV Mainz 05 – FC Schalke 04 3:0 (1:0)
  • Fortuna Düsseldorf – 1. FC Nürnberg 2:1 (0:1)
  • Hannover 96 – Eintracht Frankfurt (Sonntag, 15.30)
  • Borussia Dortmund – Bayer Leverkusen (Sonntag, 18)
  • RB Leipzig – 1899 Hoffenheim (20.30)