Seite neu laden

RB Leipzig verlängert mit Torwartrainer Frederik Gößling

Frederik Gößling hat bei RB Leipzig verlängert. Foto: imago

Frederik Gößling hat bei RB Leipzig verlängert. Foto: imago

Wie RB Leipzig am Montag bekanntgab, wurde der Vertrag mit Torwarttrainer Frederik Gößling bis 2022 verlängert. Der gebürtige Bielefelder kam 2015 gleichzeitig mit Péter Gulácsi nach Leipzig und brachte die heutige Nummer eins in die Bundesligaspitze.

Zuvor war Gößling als Torwart in Bielefeld, Osnabrück und Münster aktiv. In der obersten Spielklasse bestritt er in der Saison 1999/00 sein einziges Spiel für Arminia Bielefeld gegen Unterhaching und behielt dabei eine weiße Weste. Seine Karriere endete 2013 beim SC Paderborn.